Technik

  • hackerAm 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung der EU in Kraft. Leider ist auch der BSV Kalkar davon betroffen und wir werden daher mehrere Maßnahmen umsetzen, bzw. haben dies schon getan.

    1. Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert, zu finden hier:
    https://bsvkalkar.de/impressum.html

    2. Die Kontaktaufnahme über die Emailformulare erfordert ein weiteres Häkchen, eben diese Erklärung anzuerkennen.

    3. Die Fotogalerie ist ab sofort für Nichtmitglieder gesperrt. Zum Aufruf ist der Status "Mitglied" erforderlich.

    4. Wir geben jederzeit Auskunft über gespeicherte Daten der eigenen Person. Wir löschen diese auf Anfrage sofort und dauerhaft.

    5. Der Newsletter kann nur noch über die Funktion "Anmelden", abonniert werden. Zu finden hier:
    https://bsvkalkar.de/sml/defaultnewsletter.php?ML=1&F=1
    Es handelt sich um ein Double-Opt-In-Verfahren, das bedeutet, es kommt eine Email, die noch mal bestätigt werden muss. Alle anderen Möglichkeiten der Anmeldung werden nicht weiter akzeptiert. Eine Abmeldung ist jederzeit durch Klick auf den Link "Abmelden" am Ende des Newsletters möglich.

    6. Für alles weitere bitte die Datenachutzerklärung lesen, oder bei Fragen Email an die Redaktion:
    https://bsvkalkar.de/kontakt/presse-internet.html

    Es tut uns leid, solche drastischen Maßnahmen durchführen zu müssen, aber wir haben leider keine Wahl. Wir hoffen dass in Kürze Vereine wie der BSV Kalkar von diesem Bürokratiemonster entlastet werden. Das kann aber dauern.

    Vielen dank für Euer Verständnis, die Redaktion

  • briefumschlagZusammen mit dem geschäftsführenden Vorstand hat die Redaktion einen neuen Email-Verteiler für den BSV Kalkar ins Leben gerufen. Mitglieder dieses Verteilers sind ausschließlich die Kinder und Jugendlichen (bzw. die Eltern) des Vereins. Dadurch wird gewährleistet, daß wir diese Gruppe auch außerhalb der sozialen Medien gezielt erreichen können. In loser Folge werden wir über diesen Email-Verteiler Einladungen und spezielle Jugendthemen kommunizieren. Selbstverständlich läuft auch dieses Medium ausschließlich auf unserer eigenen Webpräsenz und ist werbefrei.

  • schlossDie Redaktion benutzt seit einigen Tagen ein neues Email-Zertifikat um die Echtheit der Emails zu garantieren. Das machen wir schon seit ein paar Jahren, haben jetzt aber ein kostenloses Zertifikat der Kampagne "Volksverschlüsselung" in Betrieb genommen.
    Die Zertifikate werden vom Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT und der Deutschen Telekom ausgestellt und verifiziert (mehr dazu auf unserer Schwesterseite haven-uedem.de). Mit diesem Zertifikat signieren wir unsere Emails der Redaktion und könnten diese auch verschlüsseln. Das Zertifikat hängt seit Mitte Juli 2016 allen unseren Emails an. Die Verbreitung, Erzeugung und Nutzung der Emailverschlüsselung soll mit der Volksverschlüsselung ein Kinderspiel werden und der Anfang ist gemacht. Wer es also mal ausprobieren will, die Redaktion steht bereit für Tests. Einfach mal machen es ist wirklich nicht schwierig.

    Die Volksverschlüsselung beruht zur Zeit auf dem S/MIME-Standard, wir bieten aber jetzt schon (eigentlich schon immer) auch die Signierung/Verschlüsselung unserer Emails mit PGP an.
    Wir denken zur Zeit über ein Seminar für Vereinsmitglieder nach, um das Thema Verschlüsselung weiter voran zu treiben - mal sehen, der Winter kommt ja erst noch. Wer Fragen hat, bitte jetzt schon fragen, wir helfen gerne weiter.

  • schlossAufmerksame Beobachter haben es sicherlich schon festgestellt. In der Browseradressleiste erscheint beim Aufruf dieser Seiten seit ein paar Tagen ein Schloss. Die Adresse dazu lautet jetzt https://bsvkalkar.de. Das bedeutet die Webseite bsvkalkar.de wird verschlüsselt betrieben. Alle Anfragen werden verschlüsselt gestellt und ausgeliefert, egal ob nur gesurft oder z. B. ein Kontaktformular genutzt wird. Die Inhalte sind für Dritte nicht einsehbar. Das entspricht den Anforderungen an eine moderne Webseite und konnte jetzt endlich umgesetzt werden.

    Möglich macht es die Internetinitiative Let's Encrypt, welche die benötigten Zertifikate kostenlos zur Verfügung stellt. Normalerweise kosten die Zertifikate ab 100,-€/Jahr. Im Vergleich zu z. B. einer Bank, wird aber nicht die gesamte Adresse grün eingefärbt (das kostet mehrere 100,-€/Jahr), sondern nur das Schloss angezeigt. Beim Klick auf das Schloss sind noch weitere Infos verfügbar.

    Für unsere Besucher ändert sich übrigens nichts. Egal wie die Seiten aufgerufen werden, es erfolgt immer die Umleitung auf die verschlüsselte Variante.

  • hackerWie angekündigt haben wir das Anmeldemodul in der rechten Seitenleiste abgeschaltet. Der Login erfolgt jetzt nur noch oben im Menü, rechts außen. Diese Anmeldung nutzen wir seit zwei Jahren schon auf der mobilen Ausgabe von bsvkalkar.de. Das Ziel war die komplette Abschaffung der Seitenleisten, damit wir mehr Platz für den Inhalt haben. Eure Anmeldedaten bleiben selbstverständlich vollständig erhalten.
    Die Diashow haben wir größenmäßig angepaßt und bei der Gelegenheit ein paar Bilder erneuert.

     

  • hackerIn Kürze werden wir die Anmeldung auf diesen Seiten ändern. Der Login erfolgt dann nur noch oben im Menü, rechts außen. Diese Anmeldung nutzen wir seit zwei Jahren schon auf der mobilen Ausgabe von bsvkalkar.de. Ziel ist die komplette Abschaffung der Seitenleisten, damit wir mehr Platz für den Inhalt bekommen. Daher haben wir auch das Benutzermenü schon mal nach oben verlegt. Der neue Login/Logout-Button ist ab sofort aktiv, bitte schon mal testen/nutzen. Nach der Abschaltung des Anmeldemoduls werden wir noch mal darauf hinweisen. Eure Anmeldedaten bleiben selbstverständlich vollständig erhalten.

  • hackerWir haben jetzt mehr als vierzig registrierte Nutzer auf bsvkalkar.de gelöscht, allen gemeinsam war die Tatsache sich mindestens drei Jahre lang nicht mehr angemeldet zu haben. Das ist für uns ein Zeichen, das der Account nicht mehr benötigt wird. Damit wir keine Karteileichen pflegen müssen, werden wir diese Aktion jährlich wiederholen. Wer jetzt merkt, dass er sich immer schon mal wieder anmelden wollte, kann das natürlich gerne tun - einfach neu registrieren und fertig. Eine (Neu)-Anmeldung lohnt sich, das Zusatzangebot für unsere registrierten Gäste und Mitglieder ist recht umfangreich. Wir bieten u.a. Zugriff auf das Newsletterarchiv, Einladungen und andere Dokumente und Bilder in der Fotogalerie in hoher Auflösung.
    Die Löschaktion betrifft nur die Homepage, der Newsletter ist nicht davon betroffen. Wer sich vom Newsletter abmelden möchte, findet den Link dafür unten am Ende jeder Ausgabe.

  • Die Knöpfe sind eine Spezialausgabe der Zeitschrift ct und der Joomla-Agentur aus Hamburg (Links am Ende des Artikels). Sie werden erst aktiv, nachdem sie betätigt wurden, das dient dem Datenschutz. Die herkömmlichen Knöpfe übermitteln ständig Daten an die Hersteller/Betreiber der Netzwerke, dadurch lässt sich das Surfverhalten verfolgen.
    Mir der Sonderlösung ist das ausgeschlossen, erst nach dem Klick wird der Anbieter kontaktiert.
    Weiter kann man als Medium Email auswählen und auch WhatsApp ist an Bord, funktioniert aber nur mit Mobilgeräten, da es (noch) kein WhatsApp für den Desktop gibt. Wir bieten die Funktion aber trotzdem an, da wir sehr viele Mobilnutzer auf unseren Seiten haben.

    ct-Shariff: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-und-Social-Media-Der-c-t-Shariff-ist-im-Einsatz-2470103.html

    Joomla-Agentur: http://joomla-agentur.de/joomla/templates/plugin-jooag-shariff

  • pinsAb sofort testen wir eine neue Option für unsere Artikel. In der Artikelansicht (nach Klick auf den Artikelnamen, nicht auf der Startseite direkt) erscheinen wieder die "Empfehlungsknöpfe für soziale Netzwerke". Diesmal in einer neuen Version, bei der ein Klick genügt, denn auch diese Knöpfe sind aus Datenschutzgründen erst mal deaktiviert. Nach dem Klick kann direkt der Post, Tweet, oder sonst was abgesetzt werden. Neu hinzu gekommen ist die Funktion für Email, es wird das Standard-Emailprogramm aufgerufen.
    Sicherlich die wichtigste Errungenschaft für alle die mobilen Surfer da draussen: WhatsApp ist auch dabei,

  • hackerWir haben mal die Homepage etwas aufgeräumt und einige Sachen zum Sperrmüll getragen. Da schnelle Seiten auch besser bei den Suchmaschinen eingestuft werden, ist Geschwindigkeit mittlerweile ein hohes Gut. Daher mussten einige Dinge weichen, die meisten davon unter der Haube, wo sie eh keiner gesehen hat. Auf den Seiten selber haben wir die Kommentarfunktion entfernt (vier Kommentare in vierzehn Monaten rechtfertigen den Einsatz einer solchen Komponente nicht) und die Anzahl der Bilder in der Diashow radikal reduziert.

  • hackerUpdate 07.04.2015 - 09:00 Uhr: Alle Dienste sollten wieder korrekt arbeiten, bei Fehlern oder Problemen bitte Email an die Redaktion.

    Update 05.04.2015 - 20:30 Uhr:
    Teil 1 des Umzugs ist geschafft, die Homepage bsvkalkar.de läuft auf dem neuen Server.
    Alles weitere wird sich in den nächsten Stunden/Tagen ergeben


     Wir müssen kurzfristig den Server im Rechenzentrum wechseln, da es sonst Probleme mit einigen von uns genutzten Programmen gibt.
    Da unser Hoster leider momentan keinen automatischen Umzug durchführen kann, ziehen wir quasi mit der Handkarre um und machen (fast) alles alleine.
    Es kann und wird zu Störungen im Emailverkehr und beim Aufruf der Homepage kommen, der Newsletter (und die verschiedenen Rundmails) wird voraussichtlich ein paar Tage nicht funktionieren, da wir alle Einstellungen neu programmieren müssen.
    Wann es zum Umzug kommt, steht noch nicht fest, voraussichtlich Ostermontag oder Dienstag. Wir werden das dann ohne weitere Vorwarnung einfach abwickeln und hoffen auf eine möglichst kurze Ausfallzeit. Der neue Server ist aber um einiges performanter als der alte, daher sehen wir der Sache positiv entgegen.

    Wir werden Euch auf der Homepage auf dem Laufenden halten, bis dahin
    Frohe Ostern!

  • In der Nacht vom 19. auf den 20. Februar 2015 finden im Rechenzentrum Wartungsarbeiten statt. Da auch die Domain bsvkalkar.de betroffen ist, kommt es zu massiven Störungen der Webseite und des Emailverkehrs. Emails werden nur verzögert versendet und zugestellt.
    Wir entschuldigen uns im Vorfeld für die Störungen, welche aber in der Vergangenheit immer reibungslos verlaufen sind.

  • hackerWir werden in den nächsten Tagen ein paar Tests durchführen, die unsere Facebookanbindung prüfen sollen. Daher kann es immer mal wieder zu komischen Meldungen hier und auf FB kommen, die dann schnell wieder verschwinden.
    Vielen Dank für Euer Verständnis und Helau
    Eure Redaktion

     

  • hackerIn den letzten Wochen häufen sich die Beschwerden unserer Mitglieder über nicht funktionierende Logins auf diesen Seiten. Fast immer liegt das Problem aber leider an den Einstellungen der Nutzerrechner, oder an der Vergesslichkeit der Nutzer selber. Daher weisen wir hier mal wieder auf ein paar grundlegende Probleme hin.
    Zuerst aber klären wir mal die Frage: Warum muss ich mich anmelden?
    Wir können und wollen nicht allen Besuchern Zugriff auf teilweise vereinsinterne Daten gewähren, daher erhalten unsere Mitglieder den Status Mitglied (oder höher, wie Vorstand usw.). Das ist nur durch die Anmeldung zu gewährleisten. Neu registrierte Konten werden nach der Freischaltung zuerst nur als registrierte Nutzer geführt und müssen von uns manuell in den Stand eines Mitglieds gehoben werden, daher kann es sein, das nach der Freischaltung noch nicht alles sofort funktioniert. Bitte etwas Geduld, die Freischaltung erfolgt bestimmt.

    Wichtig: Cookies müssen akzeptiert werden, sonst ist ein Einloggen nicht möglich! Siehe dazu auch diese FAQ:
    http://www.bsvkalkar.de/faq-hilfe/15-faq-login/319-ich-kann-mich-nicht-einloggen-name-und-passwort-sind-aber-richtig.html

  • HackerVor einigen Tagen haben wir die Schlagworte-Funktion auf diesen Seiten aktiviert. Unter den Artikeln erscheinen dreifarbige,dreieckige Symbole mit einem oder mehreren Schlagworten, passend zum Text darüber. Beim Klick auf das Schlagwort, werden  alle anderen Artikel aufgelistet, welche das gleiche Schlagwort besitzen. Das erlaubt einen schnellen Überblick über ähnliche Artikel. Wir begrenzen die maximale Anzahl der Schlagwörter auf drei, damit es nicht zu unübersichtlich wird.  Zur Zeit läuft diese Funktion im Testbetrieb, wir müssen erst noch schauen, wie zuverlässig sie funktioniert. Im Moment sind noch nicht alle Schlagwörter aktiv, wenn alles gut läuft, werden wir noch einige weitere Schlagworte aktivieren. Viel Spaß beim Ausprobieren.

  • BeamterWir haben heute auf diesen Seiten die "EU-Cookie-Richtlinie" umgesetzt. Ein Banner weist auf den Einsatz von Cookies hin und gibt Hilfen zum Umgang mit den "Keksen". Nach der Bestätigung verschwindet das Banner.

    Selbstverständlich steht es jedem Besucher frei, Cookies von bsvkalkar.de zu blocken, allerdings müssen Cookies zur Anmeldung akzeptiert werden. Oder anders ausgedrückt:
    Mit blockierten Cookies ist ein Einloggen nicht mehr möglich! Das war allerdings schon immer so.

    Es handelt sich um die Richtlinie 2009/136/EG,zu finden hier:
    http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=CELEX:32002L0058:DE:NOT

    Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und wünschen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.

  • die RedaktionIm Laufe des heutigen Tages haben wir ein umfangreiches Update dieser Seiten vorgenommen. Es handelt sich um eine Aktualisierung unseres CMS, also des Betriebssystems dieser Seite (nicht des Servers). In den letzten Stunden kam es trotz intensiver Vorbereitungen zu einigen kleinen Fehlfunktionen und Ausfällen, die jetzt aber alle behoben sein sollten. Wir beobachten die Seiten in den nächsten Tagen sehr genau, um auch noch die letzten Fehler auszumerzen. Für die Besucher hat sich nicht viel geändert, hier und da ein paar Designänderungen. Wir werden noch weitere Anpassungen vornehmen, die aber nach und nach einfließen und den Betrieb (hoffentlich) nicht stören. Weiterhin viel Spaß mit www.bsvkalkar.de wünscht Euch/Ihnen

    die Redaktion

  • die RedaktionWegen anhaltender Probleme mit unserer Facebookanbindung haben wir diese nun grundlegend überarbeitet und auf eine professionelle Lösung umgestellt. Wir verzichten auf die Hilfe anderer kostenloser Anbieter und posten direkt von unserem Server auf die FB-Pinnwand. Dadurch können wir zusätzlich die Verzögerung der Meldung auf max. fünf Minuten begrenzen.

    Das gleiche Prozedere nutzen wir auch für unseren Twitteraccount.
    Google+ unterstützt leider immer noch keine Fremdposts, hier müssen wir weiterhin auf die Hilfe eines anderen Anbieters setzen, der aber relativ stabil läuft. 

  • hackerSeit einigen Tagen haben wir eine Kommentarfunktion in unsere Seiten eingebaut (einige Besucher haben sie auch schon gefunden). Unter den Beiträgen erscheint ein Link "Kommentar schreiben", einfach anklicken und loslegen. Wir freuen uns über alle Bemerkungen, gerne auch Kritik. Die "Netiquette" sollte aber bitte befolgt werden, sonst verschwindet das Geschreibsel im digitalen Nirwana. Antworten auf Kommentare sind natürlich auch möglich, so entstehen Diskussionen. Genau wie im richtigen Leben (oder auf Facebook).

  • Alles über den BSV Kalkar und das Internet finden Sie auf diesen Seiten. Unsere gewonnenen Homepage-Awards, die Chronik der Homepage usw.

Go to top