Schützenfest

  • umzugDer BSV Louisendorf hat uns zu seinem diesjährigen Krönungsball eingeladen. Wir werden unser  Königspaar Michael und Ulla mit Throngefolge dorthin begleiten. Wir treffen uns am Samstag, den 14. September 2019 um 19:30 Uhr am Parkplatz im Schwanenhorst und fahren dann mit Privat-PKW nach Louisendorf. Wir hoffen auf die Teilnahme möglichst vieler Schützen in Uniform.

  •  

    kroneAuch in diesem Jahr hat es sich unser Präses Pastor van Doornick nicht nehmen lassen, für seine Rede während der Proklamation am Krankenhaus, ein Gedicht zu schreiben. Er hat es uns wieder zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!

     

    Ulla und Michael Hübbers zur Kalkarer Königswürde 2019

    Hüben an der Marktplatzecke liegt die Kneipe mit dem Zwecke,
    dass sie Bürger dort bewirte, die es durstig dorthin führte.
    Gastlich ist das kleine Stübchen, bietet Raum, wenn mal auch trübten
    Niederrheinsche Regenzeiten: Innen ist`s voll Herzlichkeiten.
    Hüben nah dem Rathaus geben Hübbers ihren Gästen eben
    alles zu Zufriedenheiten dort in ihren Räumlichkeiten.
    Hüben schön da an der Ecke nun mit reparierter Decke
    Ulla, Jan und Hübbi wirken abendlich, wenn aus Bezirken
    Kalkars gehen gerne Gäste, feiern Feierabend feste.
    Hüben auf histor‘schem Platze trifft sich Klein, Groß, Hund und Katze.
    Auch sieht jährlich man dort hängen himmelhoch an den Gestängen
    einen hölzern Vogel lieblich, auf den Schützen schießen friedlich.
    Ulla dankbar beim Antreten sah dort niemanden bewegen,
    bis beim zweiten Mal zu Dreien sich auch Hübbi stellt den Reihen.
    Nichts noch kann die Frau schwer schocken: ´S sind die dritten Königsglocken!
    Schließlich trägt das Schützensilber er auch passend nun beim Silbern.
    In acht Tagen sie sich geben hier die Hand zum Silbernen eben.
    Grund genug ist nun zum Feiern, gar nicht wollen sie rumeiern.
    Groß genug stellt zum Bewirten er das Zelt mit den Gevierten
    beim Marktstübchen gleich daneben: Kalkar soll fest feiern eben
    fröhlich, intensiv und lange: Mit den Beiden braucht nicht bange
    man zu sein: Die Kirmestage, das ich zu behaupten wage,
    werden im Gedächtnis bleiben lange uns mit diesen beiden.
    Hüben Hübbers hochzeitlich gastlich gut gestalten sich
    und auch uns, das deute ich, köstlich Tage königlich.
    Kalkar kann stolz sein nicht wenig: Auch ein Wirt wird wirklich König!
    Und am End ich fröhlich sage: Vööl Glökks met de Kärmesdaage!

    © 2019 Alois van Doornick

  • pinsDer Zugweg beim Schützenfest wird geändert. Das Antreten der Schützen findet um 16:30 Uhr am Schießkeller neben dem Gemeindezentrum in der Jan-Joest-Str. statt.

  • Königspaar 2019 - Michael und Ulla HübbersDer BSV Kalkar hat einen neuen König. In einem spannenden Wettkampf mit Odo Kraatz und Sven Voutta, gelang es Michael Hübbers gegen 21:45 Uhr den Vogel mit dem 57. Schuss von der Stange zu holen und als 63. Regent Dirk Scholten abzulösen. Seine Königin ist seine Frau Ulla. Die weiteren Preisträger beim Vogelschießen sind Kopf Roger Tuchard (43), rechter Flügel Markus Haurand (73) und linker Flügel Marco van Beek (58).
    Bei der Jugend konnte Milan Stang das Prinzenschießen mit dem 73. Schuss für sich entscheiden. Weitere Preisträger sind Kopf Alina Warnecke (54), rechter Flügel Justus Haurand (128) und linker Flügel Alicia Verheyen (73).Prinz 2019 - Mila Stang
    Der Bürgerschützenverein Kalkar bedankt sich ganz herzlich bei allen Besuchern für die tolle Unterstützung, die das Prinzen- und Königschießen wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten machten.

  • 902000erpartyAm Freitag, den 26. Juli findet die Mega 90/2000er Beach Party im Festzelt auf dem Marktplatz statt. Gegen 21:00 legt DJ Dark-D auf und wird den Besuchern ordentlich einheizen. Einlass ist ab 20:00 Uhr, der Preis beträgt 5,-€/Person im Vorverkauf und 8,-€/Person an der Abendkasse. Eintritt ab 18 Jahren. Erhältlich sind die Karten im Marktstübchen (Markt 25) oder in der Nicolai-Apotheke (Monrestrasse 49).

  • koehler 2 2019Der Comedymagier Christoph Köhler kommt nach Kalkar. Am Donnerstag, den 25. Juli spielt Christoph Köhler sein Soloprogramm "Manisch Magisch" im Festzelt auf dem Marktplatz in Kalkar. Der Einlass ist um 19:00 Uhr, das Programm beginnt um 20:00 Uhr. Der Kartenvorverkauf läuft, die Eintrittskarten kosten 15,-€/Person im VVK und 17;50€/Person an der Abendkasse. Erhältlich sind die Karten im Marktstübchen (Markt 25) oder in der Nicolai-Apotheke (Monrestrasse 49).

  • grillenDas Frühstück der Kalkarer Vereine findet am Sonntag, den 28. Juli um 10:00 Uhr nach dem Gottesdienst statt. Selbstverständlich dürfen hier auch Einzelpersonen teilnehmen, die Karten gibt es nur im Vorverkauf. Beim Marktstübchen und in der Nikolai-Apotheke sind die Eintrittskarten für 8,50/Person zu erwerben.

  • krone
    Der Bürgerschützenverein Altkalkar hat uns traditionell zu seinem Krönungsball eingeladen. Wir werden unser Königspaar Dirk I. und Daniela I. samt Throngefolge begleiten und treffen uns daher zum Abmarsch nach Altkalkar am Samstag, den 06.07.2019 um 19:40 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Kamphoven, Ecke Gocher Str. / Birkenallee. Wir hoffen auf die Teilnahme möglichst vieler Schützen in Uniform.

  • umzugAm Montag, den 24.6.2019 feiert unser Nachbarverein, der Bürgerschützenverein Till-Moyland seinen Krönungsball. Dazu ist der BSV Kalkar eingeladen und wird auch sein Königspaar dorthin begleiten. Wir treffen uns um 19:50 Uhr an der Mehrzweckhalle in Till-Moyland. Die An- und Abfahrt erfolgt in Eigenregie, wir hoffen auf die Teilnahme vieler Schützen in Uniform.

  • umzugAm Sonntag, den 5. Mai findet in Materborn das Kreis-König- und Prinzenschießen der Kreis-Klever-Schützenvereinigung statt. Ausrichter ist der Schützenverein Materborn.
    Zu dieser Veranstaltung wollen wir unser Königspaar Dirk I. und Daniela I. mitsamt Throngefolge begleiten. Wir treffen uns zur Abfahrt mit Privat-Pkw um 13:15 Uhr am Parkplatz Schwanenhorst. Wir bilden dort Fahrgemeinschaften und fahren gemeinsam nach Materborn.
    Die Rückfahrt organisieren wir vor Ort.
    Das Kreis-König- und Prinzenschießen beginnt um 14:00 Uhr. Um ca. 18:00 Uhr findet der große Festumzug statt. Im Anschluss daran erfolgt die Verleihung der Preise aus dem Vogelschießen und die Proklamation der neuen Majestäten.

  • Kalkar. Der BSV Kalkar hat einen neuen König. In einem spannenden Wettkampf mit Bernd Hell und Dirk Haps, gelang es Dirk Scholten den Vogel mit dem 88. Schuss von der Stange zu holen und als 62. Regent Silke Bültjes abzulösen. Seine Königin ist Daniela Quindeau. Weiteren Preisträger: Kopf Winfried Rodermond (43), rechter Flügel Dirk Haps (95) und linker Flügel Christine Hohl (35). Vor dem Königschießen fand das Kaiserschießen der ehemaligen Regenten statt. Hier gelang es Marco van Beek mit dem 45. Schuss die Würde zu erringen. Die weiteren Preisträger des Kaiserschießens sind Kopf Marco Janssen (52), rechter Flügel Jürgen Kisters (235) und linker Flügel Fried Istas (65). Bei der Jugend konnte Mika Quindeau das Prinzenschießen mit dem 111. Schuss für sich entscheiden. Weitere Preisträger sind Kopf Lina Agorski (65), rechter Flügel Jannis Kroner (28) und linker Flügel Mika Quindeau.
    Auch das traditionelle Kinderschützenfest fand an diesem Tag statt, 50 Kinder nahmen teil und heimsten viele Preise bei tollen Spielen und anschließender Verlosung ein. Beim Prinzen- und beim Königsspiel waren dann zwei Kinder besonders erfolgreich: Als Kinderprinzessin überzeugte dann Charlotte Schacky und wählte sich ihren Bruder Maximilian als Prinzen. Der Kinderkönig heißt Amir Saidy als seine Königin wählte er Shiba Saidy.
    Der Bürgerschützenverein Kalkar bedankt sich ganz herzlich bei allen Kindern, Eltern und Besuchern für die tolle Unterstützung, die das Prinzen- und Königschießen wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten machten.
    Die Kalkarer Kirmes beginnt in diesem Jahr wieder am heutigen Freitag um 18 Uhr mit dem Fassanstich des Bürgermeisters. Um 20 Uhr lädt der BSV Kalkar zu „Smettis Vinyl Party“ ins Festzelt ein (ab 18 Jahre).
    Weiter geht es am Samstag, 28. Juli um 16.30 Uhr mit dem Antreten aller Schützen in Uniform, vor der „Bürgerstube“. Nach der Abholung des neuen Königspaares zieht der Festzug mit Königskutsche, Thronfahrzeugen und Schützen durch die Stadt, und wird gegen 18.30 Uhr am Krankenhaus seinen Höhepunkt finden. Hier wird unter anderem die Proklamation des Prinzen, des Kaisers und der Königin durchgeführt.
    Zu Ehren der Majestäten und des Throngefolges und zur Freude aller Zuschauer gibt es anschließend ein Schau-Fahnenschwenken. Den Abschluss am Krankenhaus bildet die große Parade.Gegen 19.30 Uhr beginnt im Festzelt auf dem Marktplatz der Große Schützenball, es spielt in diesem Jahr die Liveband „nightbirds“, der Eintritt ist frei. (Bei schlechtem Wetter findet die Proklamation gegen 20 Uhr im Festzelt statt.)

    Der Sonntag, 29. Juli, beginnt für die Schützenfamilie um 11 mit dem Festgottesdienst in St. Nikolai. Gegen 12.30 Uhr treffen sich alle Schützen und Kinder der Stadt im Festzelt auf dem Marktplatz. Anschließend startet der Kinderschützenzug durch die Stadt. Die Kinderkönigs- und Kinderprinzenpaare werden am Krankenhaus proklamiert. Nach der Rückkehr ins Festzelt gibt es einen Frühschoppen mit Musik. Um 14 startet ein freies Preisschießen für jedermann mit dem Lasergewehr.Das Waschmaschinen-Torwandschießen des BSV Kalkar beginnt um 14.30 Uhr.
    An diesem Turnier der etwas anderen Art können Kalkarer Vereine, Kegelclubs, Nachbarschaften und andere interessierte Gruppen teilnehmen. Eine Mannschaft sollte aus fünf Teilnehmern bestehen, aber auch einzelne Personen dürfen starten. Als Gewinne winken attraktive Geldpreise.

    Die Kirmes endet am Montag, den 30. Juli ab 20 Uhr im Festzelt bei Musik und kühlen Getränken. Nach Einbruch der Dunkelheit findet wie jedes Jahr das große Feuerwerk der Schausteller statt.
    Zu allen Veranstaltungen ist die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen. Von Samstag bis Montag gilt „Eintritt frei“. Der BSV Kalkar bittet die Bevölkerung, die Häuser und Straßen zu schmücken. Weitere Infos gibt es natürlich auch wie immer im Internet unter: www.bsvkalkar.de

     Quelle: www.lokalkompass.de vom 27.07.2018: https://www.lokalkompass.de/kleve/c-ueberregionales/majestaeten-in-der-nicolaistadt-kirmes-in-kalkar_a947484

  • Königspaar 2018 - Dirk Scholten und Daniela QuindeauDer BSV Kalkar hat einen neuen König. In einem spannenden Wettkampf mit Bernd Hell und Dirk Haps, gelang es Dirk Scholten gegen 23:00 Uhr den Vogel mit dem 88. Schuss von der Stange zu holen und als 62. Regent Silke Bültjes abzulösen. Seine Königin ist Daniela Quindeau. Die weiteren Preisträger beim Vogelschießen sind Kopf Winfried Rodermond (43), rechter Flügel Dirk Haps (95) und linker Flügel Christine Hohl (35).
    Vor dem Königschießen fand das Kaiserschießen der ehemaligen Regenten statt, hier gelang es Marco van Beek mit dem 45. Schuss die Kaiserwürde zu erringen. Die weiteren Preisträger des Kaiserschießens sind Kopf Marco Janssen (52), rechter Flügel Jürgen Kisters (235) und linker Flügel Fried Istas (65).
    Bei der Jugend konnte Mika Quindeau das Prinzenschießen mit dem 111. Schuss für sich entscheiden. Weitere Preisträger sind Kopf Lina Agorski (65), rechter Flügel Jannis Kroner (28) und linker Flügel Mika Quindeau.

    Kaiserpaar 2018 - Marco und Nicole van Beek

    Prinz 2018 - Mika QuindeauAuch das traditionelle Kinderschützenfest fand an diesem Samstag statt, 50 Kinder nahmen teil und heimsten viele Preise bei tollen Spielen und anschließender Verlosung ein. Beim Prinzen- und beim Königsspiel waren dann zwei Kinder besonders erfolgreich: Als Kinderprinzessin überzeugte dann Charlotte Schacky und wählte sich ihren Bruder Maximilian als Prinzen. Der Kinderkönig heißt Amir Saidy als seine Königin wählte er Shiba Saidy.

     

     Thron 2018

     

     

     

     

     

     

     

     

  • umzugDas diesjährige Herbstfest der Kreis-Klever-Schützenvereinigung findet am Samstag, den  13. Oktober 2018 in Hasselt statt.

    An diesem geselligen Abend werden u.a. die Sieger der diesjährigen Schießwettbewerbe geehrt.
    Wir werden mit unserem amtierenden Königspaar Dirk I. und Daniela I. samt Throngefolge unsere
    erfolgreichen Schießmannschaften und Einzelschützen begleiten. Ausrichter der Veranstaltung ist der
    Bürgerschützenverein Till-Moyland.  Zur Abfahrt mit Privat-Pkw treffen wir uns um 18:15 Uhr am
    Parkplatz Schwanenhorst. Die Rückfahrt mit Taxi-Bussen wird vor Ort organisiert.

     

  • umzugAm Sonntag, 16. September 2018 findet in Xanten das diesjährige Bundesfest des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften statt. Wir wollen unser Königspaar Dirk und Daniela samt Throngefolge begleiten und treffen uns daher zur Abfahrt mit dem Bus um 08:45 Uhr am Parkplatz Schwanenhorst; die Rückfahrt mit dem Bus organisieren wir vor Ort.

    08:45 Uhr     Treffen am Schwanenhorst
    09:00 Uhr    Abfahrt mit dem Bus (fährt über Till; hier steigen noch Schützen aus Till zu)
    10:00 Uhr    feierliche Festmesse auf dem Marktplatz
    11:30 Uhr     Großer Festzug durch Xanten
    anschl.        Festausklang im und um das Festzelt an der Siegfriedstraße.
    anschl.        Rückfahrt nach Kalkar mit bereitstehendem Bus

    Wir hoffen auf rege Teilnahme !

  • kroneWir gratulieren unserer Schützenschwester Christine Hohl zum erfolgreichen Königsschuss in unserem Nachbarverein  BSV Louisendorf. Der BSV Kalkar wünscht Königin Christine und ihrem Prinzgemahl Falk Knauth (1. Adjutant im BSV Kalkar) viel Spass, eine gute Regentschaft und ein tolles und fröhliches Schützenfest.

     

     

  • Königspaar 2018 Dirk Scholten u. Daniela Quindeau

    Der BSV Kalkar hat einen neuen König. In einem spannenden Wettkampf mit Bernd Hell und Dirk Haps, gelang es Dirk Scholten gegen 23:00 Uhr den Vogel mit dem 88. Schuss von der Stange zu holen und als 62. Regent Silke Bültjes abzulösen. Seine Königin ist Daniela Quindeau. Die weiteren Preisträger beim Vogelschießen sind Kopf Winfried Rodermond (43), rechter Flügel Dirk Haps (95) und linker Flügel Christine Hohl (35).

     

     

    Vor dem Königschießen fand das Kaiserschießen der ehemaligen Regenten statt, hier gelang es Marco van Beek mit dem 45. Schuss die Kaiserwürde zu erringen. Die weiteren Preisträger des Kaiserschießens sind Kopf Marco Janssen (52), rechter Flügel Jürgen Kisters (235) und linker Flügel Fried Istas (65).Kaiserpaar Marco und Nicole van Beek

     

    Bei der Jugend konnte Mika Quindeau das Prinzenschießen mit dem 111. Schuss für sich entscheiden. Weitere Preisträger sind Kopf Lina Agorski (65), rechter Flügel Jannis Kroner (28) und linker Flügel Mika Quindeau.

     

    Auch in diesem Jahr gab es wieder ein Kinderschützenfest an dem 50 Kinder teilnahmen. Als Kinderprinzessin überzeugte dann Charlotte Schacky und wählte sich ihren Bruder Maximilian als Prinzen. Der Kinderkönig heisst Amir Saidy als seine Königin wählte er Shiba Saidy.

     

     

     

  • krone
    Der Bürgerschützenverein Altkalkar hat uns traditionell zu seinem Krönungsball eingeladen. Wir werden unser Königspaar Silke I. und Andreas I samt Throngefolge begleiten und treffen uns daher zum Abmarsch nach Altkalkar am Samstag, den 16.06.2018 um 19:40 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Kamphoven, Ecke Gocher Str. / Birkenallee. Wir hoffen auf die Teilnahme möglichst vieler Schützen in Uniform.

  • umzugAm Sonntag, den 6. Mai findet an der Dorfscheune in Zyfflich das Kreis-König- und Prinzenschießen der Kreis-Klever-Schützenvereinigung statt. Ausrichter ist der St. Antonius Schützengilde Zyfflich.
     
    Zu dieser Veranstaltung wollen wir unsere Prinzessin Alina und  Alicia  begleiten. Wir treffen uns zur Abfahrt mit Privat-Pkw um 13:15 Uhr am  Schießkeller.
     Wir bilden dort Fahrgemeinschaften und fahren gemeinsam nach Zyfflich.  
     
    Das Kreis-König- und Prinzenschießen beginnt um 14:00 Uhr. Um ca. 18:00 Uhr findet der große Festumzug statt. Im Anschluss daran erfolgen die Verleihung der Preise aus dem Vogelschießen und die Proklamation der neuen Majestäten.

  • umzugDas diesjährige Herbstfest der Kreis-Klever-Schützenvereinigung findet am Samstag, den  14. Oktober 2017 in Hasselt statt.

    An diesem geselligen Abend werden u.a. die Sieger der diesjährigen Schießwettbewerbe geehrt.
    Wir werden mit unserem amtierenden Königspaar Silke I. und Andreas I. samt Throngefolge unsere erfolgreichen Schießmannschaften und Einzelschützen begleiten. Gemeinsam mit dem Bürgerschützenverein Altkalkar sind wir in diesem Jahr Ausrichter der Veranstaltung und hoffen daher auf eine rege Beteiligung. Zur Abfahrt mit Privat-Pkw treffen wir uns um 18:15 Uhr am Parkplatz Schwanenhorst. Die Rückfahrt mit Taxi-Bussen wird vor Ort organisiert.

     

  • kameraAb sofort sind die Bilder vom Schützenfest 2017 online in der Fotogalerie verfügbar, viel Spaß damit.

    Umzug und Krönungsball 2017 - Fotogalerie

    Frühschoppen 2017 - Fotogalerie

  • kameraAb sofort sind die Bilder vom Königschießen 2017 online in der Fotogalerie verfügbar, viel Spaß damit.

    Koenigschießen 2017 - Fotogalerie

  • Königspaar 2017/18 Silke und Andreas BültjesNach einem spannenden Wettkampf im strömenden Regen um die Regentschaft des Vereins, behielt Silke Bültjes die Oberhand und gewann gegen ihre Mitbewerber Andreas Bültjes, Manfred Neumann, Bärbel Neumann, Michael Hübbers, Bernd Hell und Sven Voutta. Gegen 00:25 Uhr holte Silke mit dem 177. Schuss den Vogel von der Stange und zusammen mit ihrem Mann Andreas wird sie nun ein Jahr lang den BSV Kalkar regieren. Silke ist die zweite Königin in der Geschichte des BSV Kalkar, die 61. Regentin und löst Nadine I. ab.
    Die weiteren Preisträger beim Vogelschießen lauten: Kopf Jürgen Kisters (43), linker Flügel Udo Kummetat (25) und rechter Flügel Klaus van de Löcht (121).
    Bei den Jungschützen konnte Alina Warnecke den Vogel mit dem 140. Schuss von der Stange holen und Prinzessin werden. Hier heißen die weiteren Preisträger: Kopf Ralf Schneider (67), linker Flügel Lina Agorski (30) und rechter Flügel Mika Quindeau (46).Prinzessin 2017 - Lina Warnecke

     

     

    Auch das traditionelle Kinderschützenfest fand an diesem Samstag statt, mehr als 60 Kinder nahmen teil und heimsten viele Preise bei tollen Spielen und anschließender Verlosung ein. Beim Prinzen- und beim Königsspiel waren dann zwei Kinder besonders erfolgreich: Die Kinderprinzessin 2017 des BSV Kalkar heißt Tilda Görtzen. Die Kinderkönigin 2017 ist Ella Gerard.
    Der Bürgerschützenverein Kalkar bedankt sich ganz herzlich bei allen Kindern, Eltern und Besuchern für die tolle Unterstützung, die das Prinzen- und Königschießen wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten machten

     

     

     

    .

  • michaelsteinke3Am Donnerstag, den 27. Juli 2017 startet um 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) der fünfte Comedyabend des BSV Kalkar im Festzelt auf dem Marktplatz. Zu Gast ist Michael Steinke mit seinem Programm "Funky! Sexy! 40!".

    Der Kartenvorverkauf hat begonnen, die Karten sind erhältlich bei Martin Smits, Markt 3 und in der Nicolai-Apotheke Haurand, Monrestrasse 49.
    Der Preis beträgt 15,- €/Person im VVK und 18,-€/Person an der Abendkasse.

    Was erwartet die Besucher?

    Er ist charmant, komisch und auch ein wenig boshaft: In seinem neuen  Programm "Funky! Sexy! 40!" zündet der preisgekrönte Komödiant sein Humorfeuerwerk.
    Hatten Sie eine schwere Kindheit? Ideal! Dann gehts Ihnen besser als Michael
    Steinke - der Mann hat obendrein noch eine schwere Gegenwart. Denn er fühlt sich funky – er fühlt sich sexy – aber er fühlt auch den Körper eines Mittvierzigers! Und kann man in diesem Alter noch Spaß haben. Oh ja – man kann! Der Meister der Stand Up Tragedy wird sie auf einen Streifzug durch die 70er Jahre mitnehmen – in eine Zeit,  in der Telefone noch nicht in die Hosentasche passten, Mustertapeten uns die Sinne vernebelten und in der Küche Prilblumen blühten.

  • Michael SteinkeBeim diesjährigen Comedyabend im Festzelt auf dem Marktplatz, begrüßt der BSV Kalkar
    Michael Steinke mit seinem Progamm „Funky! Sexy! 40!“ auf der Bühne. Der Comedyabend findet am 27. Juli 2017 statt.

    Der Kartenvorverkauf startet in Kürze, wir werden Euch auf dem Laufenden halten. Hier schon mal ein Ausblick auf den Abend:


    Er ist charmant, komisch und auch ein wenig boshaft: In seinem neuen Programm "Funky! Sexy! 40!" zündet der preisgekrönte Komödiant sein Humorfeuerwerk.
    Hatten Sie eine schwere Kindheit? Ideal! Dann gehts Ihnen besser als Michael Steinke - der Mann hat obendrein noch eine schwere Gegenwart. Denn er fühlt sich funky – er fühlt sich sexy – aber er fühlt auch den Körper eines Mittvierzigers! Und kann man in diesem Alter noch Spaß haben. Oh ja – man kann!
    Der Meister der Stand Up Tragedy wird sie auf einen Streifzug durch die 70er Jahre mitnehmen – in eine Zeit,  in der Telefone noch nicht in die Hosentasche passten, Mustertapeten uns die Sinne vernebelten und in der Küche Prilblumen blühten.
    Und wie lebt man als Kind der 70er Jahre im Hier und Heute – wo selbst ein „Pups“ noch Karriere als Klingelton machen kann und sogar das
    Frühstücksbrötchen gecastet wird – wo man nicht mehr am Geruch erkennt wann das Essen fertig ist – sondern am Piepen der Mikrowelle.
    Das alles macht sein Leben zu einer  Wattwanderung - egal was er anfängt - immer bleibt er stecken.
    Elegant verschmilzt er Comedy und Kabarett, intelligent und mit gekonnt vorgetragenen Popsongs geht er auf die Lachmuskeln des Publikums los. Kraftvoll, aber ohne Kraftausdrücke. Ein Komödiant zum Anfassen! Hingehen!


    ► Gewinner "Ennepetaler Fuchs" 2010
    ► Preisträger "Gummersbacher Comedypreis" 2009
    ► Gewinner "Lüneburger Comedy Pokal" 2007
    ► Preisträger "Fränkischer Kabarettpreis" 2007

  • Kreiskoenigschiessen 2017Das diesjährige König- und Prinzenschießen der Kreis Klever Schützenvereinigung fand am Sonntag, den 7. Mai 2017 auf dem Marktplatz in Kalkar statt. Begleitet von unzähligen Schützen suchten die Majestäten der Vereine einen Kreiskönig und einen Kreisprinzen.
    Beim traditionellen Vogelschießen gelang schließlich Leon Bachmann vom Schützenverein Asperden der Prinzenschuß. Viel später erst fanden auch die Könige ihren neuen Kreiskönig, Henrik Grob vom Schützenverein Huisberden konnte die Kreis-Königswürde erringen. Nach den Wettkämpfen zog ein langer Zug mit Kapellen, Schützen und Throngefolgen nach Altkalkar zur Parade und zur anschließenden Siegerehrung.
    Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz proklamierte alle Preisträger und bedankte sich bei den Vereinen BSV Altkalkar und BSV Kalkar für die Ausrichtung des rundum gelungenen Festes.

    Alle Bilder ab sofort in der Fotogalerie

    Falls jemand die Fotos in Originalauflösung benötigt, bitte Email an die Redaktion.

  • BSV Kalkar und BSV AltkalkarDer BSV Kalkar und der BSV Altkalkar richten gemeinsam das Königschießen der Kreis-Klever Schützenvereinigung aus.

    Dies findet am Sonntag, den 7. Mai ab 14 Uhr auf dem Marktplatz in Kalkar statt. Um ca. 18 Uhr setzt sich der grosse Schützenzug in Richtung Altkalkar in Bewegung, wo nach der Parade am Marktplatz in Altkalkar, der neue Kreiskönig prokamiert wird. Neben den Majestäten aller Vereine, wird auch bei den Jungschützen der neue Kreisprinz ermittelt.

    Der BSV Kalkar und der BSV Altkalkar besuchen sich seit Jahrzehnten gegenseitig zu ihren Festen aber erstmalig richten sie gemeinsam ein Fest aus! Die beiden Vereine tun dies vor dem Hintergrund der Feier zu 775 Jahren Stadtrechte der Stadt Kalkar. Aus diesem Grund hat auch die Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz die Schirmherrschaft übernommen.

    Der BSV Kalkar und der BSV Altkalkar haben sich wochenlang auf diesen Termin vorbereitet, um sowohl den Vereinen und Majestäten der Kreis-Klever Schützenvereinigung als auch den Gästen auf dem Kalkarer Marktplatz ein besonderes Fest zu bieten.

    Neben einer Cafeteria und Kaltgetränken,sorgt auch ein Imbiss dafür, daß das leibliche Wohl nicht zu Kurz kommt.

  • umzugDas diesjährige Herbstfest der Kreis-Klever-Schützenvereinigung findet am Samstag, den  08. Oktober 2016 in Hasselt statt.

    An diesem geselligen Abend werden u.a. die Sieger der diesjährigen Schießwettbewerbe geehrt.

    Wir werden mit unserem amtierenden Königspaar Nadine I. und Markus II. samt Throngefolge unsere erfolgreichen Schießmannschaften und Einzelschützen begleiten. Ausrichter der Veranstaltung ist die Allgemeine Schützengesellschaft Nütterden. Zur Abfahrt mit Privat-Pkw treffen wir uns um 18:15 Uhr am Parkplatz Schwanenhorst. Die Rückfahrt mit Taxi-Bussen wird vor Ort organisiert.

  • Kalkar. Nach einem spannenden Wettkampf um die Regentschaft des Vereins, behielt Nadine Cassens die Oberhand und gewann gegen ihre Mitbewerber Christian Plien, Thorsten Plien und Karl-Heinz Plien. Gegen 0:35 Uhr gelang Nadine der Königsschuss und zusammen mit Markus Seidel wird sie nun ein Jahr lang den BSV Kalkar regieren. Nadine war schon 2009 die erste Prinzessin des Vereins, ist jetzt die erste Königin in der Geschichte des BSV Kalkar und die 60. Regentin.

    Als Thronpaare hat sich das Königspaar Jan van Weegen und Sarah Scholten, Roger Tuchard mit Gattin Sofia, Rene Claßen und Maren Sporkert, Lars Agorski und Clara Hell, Marco Janssen und Yvonne Viljehr, Maik Stammen und Lina Agorski, Stefan Lamers und Daniela Quindeau, sowie das noch amtierende Königspaar Jürgen Kisters und Marion Büskens gewählt.

    Die weiteren Preisträger beim Vogelschießen lauten: Kopf Willi Buchwald, linker Flügel Francie Irmer und rechter Flügel Ludger Braam. Bei den Jungschützen konnte Lars Agorski den Vogel von der Stange holen und Prinz werden. Hier heißen die weiteren Preisträger: Kopf Lukas Kisters, linker Flügel Till Quindeau und rechter Flügel Mika Quindeau. Auch das Kinderschützenfest fand an diesem Samstag statt, mehr als 90 Kinder nahmen teil und heimsten viele Preise bei tollen Spielen und anschließender Verlosung ein. Beim Prinzen- und beim Königsspiel waren dann zwei Kinder besonders erfolgreich: Die Kinderkönigin 2016 des BSV Kalkar heißt Arnika Ehnik, ihr König wird Fynn Claaßen. Die Kinderprinzessin 2016 ist Janneke Haps, als Prinzen wählte sie sich Luis Volmer.

    Das zweite Festwochenende des Schützenfestes beginnt in Kalkar am Donnerstag, 21. Juli um 20 Uhr mit einem Comedyabend im Festzelt. Christopher Köhler kommt mit seinem Soloprogramm „Unglaublich aber lustig“. Die Kalkarer Kirmes beginnt in diesem Jahr wieder am Freitag, den 22. Juli um 18 Uhr mit dem Fassanstich des Bürgermeisters.

    Quelle: Der Westen, 20.07.2016

    http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-kleve-und-der-region/nadine-cassens-ist-schuetzenkoenigin-in-kalkar-aimp-id12024421.html

  • kameraDie Bilder vom Krönungsball und vom Frühschoppen 2016 sind ab sofort online. Zu finden wie immer in der Fotogalerie, oder hier klicken: Fotos Krönungsball/Frühschoppen 2016

     

  • kameraDie Bilder vom König-/Prinzenschießen 2016 sind ab sofort online. Zu finden wie immer in der Fotogalerie, oder hier klicken:
    Fotos König-/Prinzenschießen