2012

Alle Nachrichten des Jahres 2012

kreuzDer BSV Kalkar trauert um

Helmut Lümmen


Unser langjähriger Schützenbruder verstarb plötzlich und unerwartet am 21. Dezember 2012.
Er gründete die Fahnenschwenkerabteilung des Bürgerschützenverein Kalkar und war lange Zeit als Fahnenschwenkerobmann im Vorstand tätig. Als Schießmeister sorgte er viele Jahre für den reibungslosen Ablauf des Schießbetriebs und der sportlichen Wettkämpfe.
Wir werden Helmut Lümmen stets in Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Der Vorstand

Um dem Verstorbenen das letzte Geleit zu geben, treffen wir uns in Uniform am Freitag, den 04. Januar 2013 um 13:45 Uhr an der Friedhofskapelle Kalkar. Anschließend findet das Seelenamt in der St. Nicolai Kirche statt.

kameraAb sofort sind die Bilder vom Nikolauskegeln und vom Weihnachtsbasar online in der Fotogalerie verfügbar. Wir wünschen ein Frohes Fest und viel Spaß beim stöbern, hier ist der Link: Weihnachtsfotos Jugendabteilung

weihnachtssackBericht unserer Jungschützenmeisterin Manuela Neumann vom Weihnachtsbasar 2012:
Der 1. Weihnachtsbasar der Jungschützen ist bei den übrigen Mitgliedern des Vereins sehr gut angekommen.
Samstags haben die Jungschützen von 8-13 Jahren mit ihren Eltern drei Stunden lang Spekulatius in der Küche des Gemeindezentrums gebacken. Unter der Leitung von Nadine haben die Kinder derweil im Schießkeller Weihnachtsgrußkarten gebastelt. Am Abend haben wir dann mit den Jungschützen von 14-21 Jahren und deren Eltern die Deko für den Basar angefertigt. Sonntags sind ca. 50 Schützenbrüder und Schützenschwestern zu uns gekommen und haben, neben Kaffee und Kuchen, unsere Weihnachts-Deko gekauft und die gemütliche Atmosphäre genossen.

weihnachtssack
Die Jungschützenabteilung veranstaltet am Sonntag, den 16.12.2012 einen Weihnachtsbasar im Schießkeller am Gemeindezentrum. Von 14:00-18:00 Uhr gibt es neben selbstgebackenem Spekulatius und gebasteltem Weihnachtsdekor, Kaffee und Kuchen, Glühwein und Kakao. Alle Schützenmitglieder und Ihre Familien sind herzlich dazu eingeladen.
Eure Jungschützenmeister Norbert Verheyen & Manuela Neumann

schneemann

 Das traditionelle Weihnachts-KK-Schießen findet am 14. Dezember statt, wie immer ab 19.30 Uhr bei Jacobs in Till-Moyland. Auch in diesem Jahr klingt die KK-Saison mit tollen Schießspielen und einem gemütlichen Beisammensein aus. Die Schießabteilung freut sich auf viele Teilnehmer und wünscht "Gut Schuß!"

singenVorweihnachtliche Freude breitet sich bei den Freunden des gepflegten adventlichen Liedgutes aus: Der Schützenchor Kalkar tritt wieder auf dem Nikolausmarkt in Kalkar auf. Die singende und musizierende Abteilung des BSV Kalkar 1953 e.V. beginnt mit der Vorstellung um 12:00 Uhr am Sonntag, den 02. Dezember 2012 auf dem Marktplatz in Kalkar. Auf dem Nikoalusmarkt, der vom 01.-02. Dezember stattfindet, werden aber noch viele andere Darbietungen geboten, die wir unseren Besuchern gerne ans Herz legen.

weihnachtsmann

Das nächste "Training" der Jungschützenabteilung des BSV Kalkar 1953 e.V. findet am Freitag, den 14. Dezember 2012 ab 15.30 auf der Kegelbahn von Jacobs in Till-Moyland statt. Hier kommt auch der Nikolaus zu Besuch...
Achtung! Anmeldung bis zum 01. Dezember bei Manuela Neumann nötig, Formulare gibt es im Schießkeller.

 

 

karnevalWie auf dem Elternabend beschlossen wird es auch 2013 für die Jungschützenabteilung einen Karnevalswagen geben. Das Motto des Wagens wird beim ersten Bautermin am 24.11.2012 festgelegt. Wer am Bau teilnehmen möchte, sollte an den angegebenen Terminen um 10:00 Uhr am Schießkeller sein, die Abfahrt zum Wagen erfolgt dann gemeinsam. Mitmachen können alle Jungschützen des BSV Kalkar, Kinder unter 10 Jahren müssen aber eine erwachsene Begleitung mitbringen. Um die Kosten zu decken werden pro Kind 10,- € erhoben, die sollten bis zum Nikolauskegeln am 14.12.2012 bezahlt sein. Die Kinder haben die Anmeldeformulare schon erhalten, auch diese müssen bis zum 14. Dezember 2012 abgegeben werden.

kroneEinmal im Jahr finden sich die ehemaligen Könige des BSV Kalkar 1953 e.V. in gemütlicher Runde zusammen, um den Besten unter ihnen zu ermitteln. Natürlich liegt es nahe, das mittels eines Schießwettbewerbes zu tun, und so geschah es auch in der Nacht des 17. November 2012 wieder. Die Ex-Majestäten trafen sich auf der Kleinkaliberanlage in Till-Moyland und zeigten ihr ganzes Können am Gewehr (und auch am Glas). Am Ende des Abends stand ein strahlender Sieger fest, welcher durch sein überragendes Ergebnis alle Hoffnungen der anderen Teilnehmer auf einen Pokalgewinn zunichte machte. Roland van Weegen gewann den Kaiserpokal mit der Höchstringzahl 50, herzlichen Glückwunsch!

Go to top